Produkte

Additive

LEISTUNG - SCHUTZ - ÄSTHETIK

Flüssige REPI-Additive für Polyurethane werden hauptsächlich als Hilfsmittel für die Leistung und den Schutz des Endprodukts verwendet: Verbesserung der Hitzebeständigkeit, Verringerung der Oxidation und Schutz vor Alterung sind entscheidende Elemente zur Verbesserung der physikalischen Eigenschaften von Polyurethan. REPI’s Additive werden auch eingesetzt, um die Ästhetik des Formteils zu verbessern und um mögliche Inhomogenitäten des PU-Materials zu kaschieren. REPI ist der ideale Partner bei der Entwicklung und Herstellung kundenspezifischer Lösungen, wobei mit der Auswahl von speziellen Additiven Problemlösungen schnelle und effizienter erreicht werden.

Entdecken Sie unsere Additive für Polyurethan

Bonding Enhancer
ANTISCORCHING
UV STABILISERS
SENZAA REPITAN
antiFIAMMA MD
WHITE FOAM STABILISERS
OPTICAL BRIGHTENERS
ANTISTATIC ADDITIVES

Bonding Enhancer

REPI BONDING ENHANCER (BE) ist die spezielle flüssige Mischung von Additiven, welche die Haftung von Polyether-PU-Schäumen auf Schäumen oder auf Papier oder Textilien verbessern.
Dieses reaktive Additiv verleiht PU-Schäumen nach dem Flammenlaminierungsprozess eine außergewöhnliche Haftfestigkeit.

BE REPITAN hilft Herstellern, die strengen Beschlag- und VOC-Emissionsspezifikationen für die Flammen- und Wärmelaminierung von Polyetherschäumen einzuhalten, indem die Gesamtemissionswerte der fertigen Schäume reduziert werden. Die Flammenverhaltenseigenschaften von PU-Schäumen koennen soeben verbessert werden, wodurch der Bedarf an Flammschutzmitteln in der PU-Formulierung verringert wird. Darüber hinaus erzeugen PU-Schäume, die dieses Additiv enthalten, beim Flammenlaminierungsprozess weniger Rauch.
  • Hervorragende Haftfestigkeit
  • Verbesserung der Lichtstabilität
  • Hydrolysestabilisierung
  • Verbesserung des Flammenverhaltens
  • Keine Auswirkungen auf die Luftdurchlässigkeit
  • Kompatibel mit Polyether- und Polyester-PU-Systemen
  • Einfaches Mischen mit Polyol
  • Niedrige Viskosität
  • Aussehen: flüssig
  • Farbe: neutral
  • Dichte: 1,5 – 1,10 g/m3 bei 20 ° C
  • Wassergehalt: keine
  • OH-Zahl mgKOH / g: 30 max.
  • Säurezahl mgKOH / g: 0,20 max
  • Farbe APHA: 50 max
  • Phosphorus: 6 – 12%
  • Viskosität bei 20 ° C. 200 bis 500 cP
  • Haltbarkeit: 12 Monate in versiegeltem Behälter
  • Geeignet für Standard Flüssigkeitsdosiereinheiten
  • LDR: 4-8% auf Polyol
  • Die Standardverpackung umfasst 200 kg Metalltrommeln, 1 Tonne IBC.
  • REACH, ROHS Konformität
  • GADSL Konformität
  • Niedrige Beschlagung
  • Niedrige VOC Emissionen
  • Ohne Halogene

ANTISCORCHING

REPI ANTISCORCHING sind flüssige Mischungen aus ausgewählten Antioxidantien und Prozessstabilisatoren, die auf die Wärmebeständigkeit der PU-Schaum und die Polyollagerstabilität wirken, dazu einen starken Oxidationsschutz bietend.
Neue emissionsarme Formulierungen werden empfohlen, wenn besonders niedrige VOC und FOG-Emissionen erforderlich sind. Sie helfen Herstellern, die strengen Spezifikationen für Polyether- und Polyesterschäume einzuhalten, indem sie die Gesamtemissionswerte von fertigen Schäumen verbessern. Diese Additive sind besonders geeignet, um Polyol für flexiblen und harten PU Schäume zu stabilisieren und können sie in Kombination mit REPI UV-STABILISERS oder WHITE FOAM STABILISERS verwendet werden, um die Produkteigenschaften weiter zu verbessern.
REPI ANTISCORCHING sind in der Lage, den Gehalt an Amin- und Aldehyd Emissionen während des Schaumprozesses zu reduzieren, um den unangenehmen Geruch des PU-Schaums zu schwächen.
  • Ausgezeichnete Hitzebeständigkeit
  • Verbesserung der Lichtstabilität
  • Verringerung des unangenehmen Geruchs von Amin
  • Kompatibel mit Polyether- und Polyester PU Systemen
  • Leicht zu mischen mit Polyol
  • Niedrige Viskosität
  • Aussehen: flüssig
  • Farbe: Neutral
  • Viskosität bei 20 °C: 100 bis 500 cP
  • Dichte bei 20 °C: 0,9 g/cm3
  • Wassergehalt: <0,3%
  • Reaktive Gruppen: Keine
  • Haltbarkeit: 12 Monate in versiegeltem Behälter
  • Geeignet für Standard Flüssigkeitsdosiereinheiten
  • LDR: 0,4 – 2% auf Polyol
  • Die Standardverpackung umfasst 50 und 200 kg Metalltrommeln, 1 Tonne IBC
  • REACH und ROHS Konformität
  • GADSL Konformität
  • Niedriger Beschlag
  • Niedrige LCKW Emissionen
  • Halogen-frei
  • Phenol-frei
  • Amin-frei

UV STABILISERS

REPI HP-UV STABILISERS sind flüssige Mischungen aus UV-Absorbern und Antioxidantien, die entwickelt wurden, um allen PU- und TPU-Anwendungen eine verbesserte UV- und Wärmebeständigkeit zu bieten. HP-UV REPITAN wird für Anwendungen wie flexibel- und hart-PU-Schaum, C.A.S.E. und für die Automobil- und Transportindustrie, für Möbel und Matratzen, für Schuhe, Bauwesen und die Marine- und Offshore-Industrie.
HP-UV REPITAN werden für PU-Schäume empfohlen, die für Schuhanwendungen verwendet werden, die eine hohe UV- und Wärmebeständigkeit erfordern. Sie können alleine oder zusammen mit REPI-Farben verwendet werden. Diese Additive erfüllen die strengen Anforderungen an die Lichtechtheit wie die Stufe Blue Wool Scale 4 (Prüfmethode ISO 105-B02), einschließlich PU-Sohlen mit leichter Dichte und transparenter TPU-Sohlen.
HP-UV REPITAN wird auch in der Automobil- und Transportindustrie häufig empfohlen, wo die PU-Integralhaut oder die PU-Elastomerteile für die Innenausstattung die strengen Anforderungen an die Lichtechtheit erfüllen müssen. HP-UV-REPITAN sind auch besonders für Polyurethan- und Silanklebstoffe geeignet, um die Nebenwirkungen starker Alterung und UV-Verwitterung (Rissbildung oder Vergilbung) nach längerer UV-Strahlung zu minimieren.
  • Starke Effizienz bei der UV-Absorption
  • Hervorragende thermische Stabilität
  • Optimale antioxidative Aktivität
  • Einfache Handhabung - kein Staub
  • Verbesserte Sicherheit der Arbeitsbedingungen
  • Kompatibel mit Polyether- und Polyester PU Systemen
  • Leicht zu mischen mit Polyol
  • Niedrige Viskosität
  • Kann mit REPI Farben und Additiven gemischt werden
  • Aussehen: flüssig
  • Farbe: neutral bis hellgelb
  • Dichte g/cm³ bei 20ºC: 1,06
  • Viskosität bei 20 ° C: 510 cP
  • Wassergehalt: <0,20%
  • Haltbarkeit: 12 Monate in versiegeltem Behälter
  • Geeignet für Standard Flüssigkeitsdosiereinheiten
  • LDR auf Polyol: 1-3% für PU-Teile
  • LDR auf Polyol: 1-3% für Kleb- und Dichtstoffe
  • Die Standardverpackung umfasst 25, 50, 200 kg Metalltrommeln und 1 Tonne IBC
  • REACH- und ROHS-Konformität
  • GADSL-Konformität
  • Niedriges Beschlagen
  • Niedrige VOC-Emissionen

SENZAA REPITAN

Große Autohersteller (OEMs) legen strenge Grenzwerte für die im Fahrzeug zulässigen Höchstwerte an VOC und FOG fest, um das Risiko einer Schädigung der Verbraucher zu minimieren. Oxidativer Abbau kann zur Bildung unerwünschter Carbonylverbindungen führen.
Das Additiv SenzAA REPITAN minimiert Aldehyde wie Formaldehyd und Acetaldehyd sowie VOC / FOG-Emissionen in den PU-Komponenten von Fahrzeuginnenausstattungen und Möbelkomponenten. Es wird für Ether-, Ester- und integrale PU-Schäume in Kombination mit REPI-Farben empfohlen und dort, wo sehr niedrige Emissionswerte erforderlich sind. Es kann bei der Formulierung des Polyols verwendet oder direkt in den Mischkopf dosiert werden. SenzAA REPITAN erfüllt die strengen Anforderungen der Automobilhersteller an die TÜV-Richtlinien der deutschen Automobilindustrie (VDA); Japanischer Verband der Automobilhersteller (JAMA); China Association of Automobile Manufacturers (CAAM) - Richtlinien GB / T 27630-2011.
  • Starke Wirksamkeit bei der Aldehydreduktion (Formaldehyd und Acetaldehyd)
  • Reduzierung des unangenehmen Aldehydgeruchs
  • Optimale antioxidative Aktivität
  • Verbesserte Luftqualität für Menschen
  • Einhaltung der Emissionsanforderungen
  • Kompatibel mit Ether- und Ester-PU-Systemen
  • Einfaches Mischen mit Polyol
  • Niedrige Viskosität
  • Aussehen: flüssig
  • Farbe: Elfenbein
  • Densität: g / cm3 a 20 ° C: 1,20
  • Viskositàät bei 20° C: da 6000 a 9000 cP
  • OH-Zahl: mgKOH / g: 90
  • Wassergehalt %: <2,00
  • Haltbarkeit in verschlossenen Behältern: 12 Monate
  • Geeignet für Standard-Flüssigdosiereinheiten
  • LDR auf Polyol: 0,5 bis 2%
  • 25, 50 und 200 Kg Metalltrommeln – 1 ton IBC
  • REACH e ROHS
  • GADSL
  • Low fogging
  • Niedrige VOC-Emissionen

antiFIAMMA MD

Die Polyurethanschaumindustrie steht vor neuen Herausforderungen in Bezug auf Flammschutzmittel, die eine geringere Toxizität und eine verbesserte Nachhaltigkeit gewährleisten müssen. Mit dem Ziel, die Forderung nach Brandschutz, Auswirkungen auf die Gesundheit, hohe Performance und einfache Handhabung zu kombinieren, hat REPI die brandneue AntiFIAMMA-Reihe, eine spezielle Linie von selbstverlöschenden Flammschutzmitteln.

AntiFIAMMA REPITAN MELAMINE DISPERSIONS (AntiFIAMMA MD) sind flüssige Mischungen aus reinem Melaminpulver, die in Polyolen dispergiert und auf die strengen Feuerwiderstandsanforderungen der PU-Weichschaumindustrie.
Anti-FIAMMAMD werden PU-Hartschäumen auch erfolgreich für Bau- und Konstruktionsanwendungen zugesetzt, die das Brandverhalten der Klasse B2 (Prüfverfahren DIN 4102) erfüllen müssen.
Der REPI-Mahlprozess des in Polyol dispergierten Melaminpulvers verbessert die intrinsische Feuerwiderstand im Endprodukt erheblich, indem die Kontaktfläche des aktiven Flammschutzmittels mit dem Polyurethanschaum erhöht wird. antiFIAMMA MD zeigen einen erheblichen Beitrag zur Bildung einer Verkohlungsschicht im Flammschutzverfahren. Die Verkohlungsschicht wirkt als physikalische Barriere zwischen Sauerstoff- und Polymerzersetzungsgasen. Bei einer Temperatur von mehr als 200 °C sublimiert Melamin verdünnende Brenngase und Sauerstoff in der Nähe der Verbrennungsquelle. Unkontrollierte Staubsuspensionen sind ein wiederkehrendes Problem, insbesondere beim Umgang mit Pulvern. In der Luft befindlicher Melaminpartikelstaub kann durch die Verwendung von AntiFIAMMA MD verhindert werden. AntiFIAMMA MD ist in flüssiger Form und daher sicherer als Staub. Sie können in Kombination mit anderen Flammschutzmitteln wie TCPP oder anderen halogenfreien Produkten verwendet werden.
  • Starke Wirksamkeit bei der Feuerbeständigkeit
  • Intumeszierende Verhaltensverbesserung
  • Einfache Handhabung - kein Staub
  • Verbesserte Sicherheit der Arbeitsbedingungen
  • Kompatibel mit Ether- und Ester-PU-Systemen
  • Einfaches Mischen mit Polyol
  • Niedrige Viskosität
  • Aussehen: flüssig
  • Niedrige Viskosität
  • Hervorragende Rheologie
  • Melamingehalt %: 30-50
  • Spezifisches Gewicht bei 20 °C: 1,10 - 1,40
  • Ph Wert: 7,5 - 9,5
  • Partikelgrosse: <40 μm
  • OH Nummer mgKOH / g: 15-400
  • Viskosität bei 20 °C: 5000-15000 cP
  • Wassegehalt %: 0,40 max
  • Haltbarkeit: 3 Monate in versiegeltem Behälter
  • Geeignet für Standard-Flüssigdosiereinheiten
  • Kann alleine dosiert oder mit Standardpolyolen vorgemischt werden
  • LDR auf Polyol: 10 bis 40%
  • REACH- und ROHS-Konformität
  • Niedriges Beschlagen
  • Niedrige VOC-Emissionen
  • Halogen frei

WHITE FOAM STABILISERS

REPITAN WHITE FOAM STABILISERS (WFS) verzögern die Auswirkungen der UV-Strahlung, sorgen für eine zusätzliche Anti-Vergilbungseffekt und schützen daher den neutralen Polyurethan-Weichschaum vor Lichtabbau, Oxidation und Verfärbung.
Mit WFS REPITAN werden neutrale PU-Weicheschäume weißer und heller und gewinnen so den Reiz eines Premium-Schaums.
Sie können als Bestandteil der Polyolformulierung verwendet oder direkt in den Mischkopf eingeführt werden.
Ein noch hellerer Effekt kann durch die Kombination dieser REPI WFS mit REPITAN OPTICAL BRIGHTENERS (OB) erzielt werden.
  • Starke Absorption von UV-Licht
  • Ausgezeichnete Wirkung gegen Gelbfärbung
  • Optimales Antioxidans
  • Kompatibel mit Polyether- und Polyester PU Systemen
  • Leicht zu mischen mit Polyol
  • Niedrige Viskosität
  • Aussehen: flüssig
  • Farbe: Weiß
  • Dichte: 1,3 bis 1,5 g/cm3 bei 20 °C
  • Viskosität: 1,000 bis 10,000 cP bei °C
  • Wassergehalt: <0,5%
  • Haltbarkeit: 12 Monate in versiegeltem Behälter
  • Geeignet für Standard Flüssigkeitsdosiereinheiten
  • LDR: 1 – 5% auf Polyol
  • Die Standardverpackung umfasst 25, 50 und 200 kg Metalltrommeln, 1 Tonne IBC
  • REACH und ROHS Konformität
  • Niedriger Beschlag
  • Niedrige VOC-Emissionen
  • Amin-frei

OPTICAL BRIGHTENERS

REPI OPTICAL BRIGHTENERS sind organische Additive, die ultraviolettes Licht absorbieren und die meisten der absorbierten Energie im sichtbaren Spektrum wiedergeben, um ein helleres und frischeres Aussehen der PU-Anwendungen zu erreichen.
Sie sind besonders für Weichschaum, Hartschaum und C.A.S.E, für den Einsatz in Automobil- und Transportindustrie, bei Möbeln und Matratzen, Schuhen, Bau- und Konstruktion, marinen und Offshore-Industrie geeignet.
Geeignet für Anwendungen in neutralen, weißen und gefärbten Schäumen können sie als Komponente bei der Polyolformulierung verwendet oder direkt in den Mischkopf eingeführt werden.
  • Ausgezeichnete aufhellende Wirkung
  • Verbesserung der Farbstärke
  • Kompatibel mit Polyether- und Polyester PU Systemen
  • Leicht zu mischen mit Polyol
  • Niedrige Viskosität
  • Aussehen: flüssig
  • Farbe: neutral bis gelb
  • Viskosität bei 20 °C: 3.000 - 11.000 cP
  • Dichte: 1,10 – 1,15 g/cm3 bei 20 °C
  • Wassergehalt: <0,50%
  • Haltbarkeit: 12 Monate in versiegeltem Behälter
  • Geeignet für Standard-Flüssigkeitsdosiereinheiten
  • LDR: 0,1 – 3% auf Polyol
  • Die Standardverpackung umfasst 25, 50 und 200 kg Matelltrommeln
  • REACH und ROHS Konformität
  • Niedriger Beschlag
  • Niedrige VOC Emissionen
  • Amin-frei

ANTISTATIC ADDITIVES

Das elektrostatische Laden ist eine Herausforderung in der PU-Produktion, insbesondere in explosionsgefährdeten Bereichen oder in der Elektronikindustrie. PU-Teile können elektrostatische Aufladung und Staub aufbauen. REPITAN HP ANTISTATIC (HP-A REPITAN) ist eine ionische Flüssigkeit mittlerer Polarität, die speziell auf die Verbesserung der Leitfähigkeitseigenschaften von mikrozellulären PU- und TPU-Schuhsohlen, PU-Verbundwerkstoffen, PU-Beschichtungen und C.A.S.E. Anwendungen zugeschnitten wurden. HP-A REPITAN zeigt eine sehr gute Kompatibilität mit Polyether- und Polyester-PU. Bei Schuhanwendungen, einschließlich der PU-Sohlen mit geringer Dichte, ist HP-A REPITAN auf die strengen und anspruchsvollen Anforderungen des ESD-Sicherheitsstandards (elektrischer Widerstand maximal 35 Mega Ohm) zugeschnitten. Wichtige Anwendung für HP-A REPITAN sind PU-Gusselastomere und PU-Verbundwerkstoffe für Elektronikteile, bei denen der Markt einen sehr geringen elektrischen Widerstand bei gleichzeitig hoher Härte erfordert. Mit dem HP-A REPITAN können Kunden die antistatische Belastung und damit den Effekt zur Verringerung der Härte minimieren.
  • Hervorragende elektrische Leitfähigkeit
  • Geringere Auswirkungen auf die körperliche Leistung von PU
  • Außergewöhnliche Auflösungseigenschaften
  • Kompatibel mit Ether- und Ester-PU-Systemen
  • Einfaches Mischen mit Polyol
  • Niedrige Viskosität
  • Aussehen: flüssig
  • Farbe: von blass bis dunkelgelb
  • Dichte: 1,05 – 1,10 g/cm3 bei 20 °C
  • Viskosität: 200 – 300 cP
  • Wassergehalt: <0,1%
  • Reaktive Gruppen: keine
  • Haltbarkeit: 12 Monate in versiegeltem Behälter
  • Die Standardverpackung umfasst 50 und 200 kg Metalltrommeln, 1 Tonne IBC.
  • Geeignet für Standard-Flüssigkeitsdosiereinheiten
  • LDR: 0,5 – 2% auf Polyol
  • REACH- und ROHS-Konformität
  • Niedriger Beschlag
  • Niedrige LCKW Emissionen
×

Anfrage Informationen

Anfrage Informationen
menuchevron-upchevron-downcross-circle